BC Gelb-Blau Bockum-Hövel 1974 e.V.
Dein Billard Verein in Hamm

In die Oberliga aufgestiegen

Saison beendet, zwei Gelb-Blaue Mannschaften aufgestiegen

Jetzt ist es entschieden, die Billardsaison 2019/20 wird abgebrochen! Gewertet werden die Tabellenstände vom Ende der Hinrunde, da in den Rückrunden erst ein Spieltag gespielt wurde. Natürlich ist nicht jeder Verein mit der Lösung zufrieden, weil es auch die Letztplatzierten der Hinrunde trifft, sie steigen ab. Auch trifft es die Mannschaften die auf den Relegationsplätzen stehen, da ausnahmsweise keine Relegation gespielt wird.

Jetzt darf gefeiert werden, die 1. Mannschaft des Billard Club Gelb-Blau Hamm ist in die Oberliga aufgestiegen. Ab dem ersten Spieltag (8:0 gegen den PSV Unna) standen die Gelb-Blauen auf dem Spitzenplatz der Verbandsliga und gaben ihn nicht wieder her. Nach dem ersten Rückrundenspieltag (23.02.) stoppte Corona auch die Sportwelt. Am 11.06. wurde es amtlich, die Pool-Billardsaison wird abgebrochen und die Erstplatzierten der Ligen dürfen sich Meister nennen und steigen in die nächsthöhere Liga auf. In der letzten Saison wurden die Gelb-Blauen Verbandsligisten am letzten Spieltag von Anröchte abgefangen und mussten einen weiteren Anlauf auf die Oberliga nehmen. Mit Verstärkung durch drei neue Mitglieder gelang jetzt der Aufstieg. Mit Ramazan Dincer, Daniel Bühren, Eduard Kliewer, Marian Kaim und Andre Sindern sind die Gelb-Blauen auch für die Oberliga gut gerüstet um den Aufstiegskampf zur Regionalliga aufzunehmen. Dincer ist zudem mit 16 Spielen und 16 Siegen bester Sportler des Westfälischen Pool-Billard Verbandes (WPBV).

Verbandsligameister und Aufsteiger in die Oberliga. Von links: Daniel Bühren, Eduard Kliewer, Andre Sindern, Ramazan Dincer, Marian Kaim.

Auch die 2. Gelb-Blaue Mannschaft ist als Tabellenführer der Landesliga in die Verbandsliga aufgestiegen. Robert Sroka, Guido Klinkert, Nicole Brandt, Frank Lodde und Alexander Wiens waren auch als Favoriten an den Start gegangen und haben nicht ganz unerwartet den Sprung in die Verbandsliga geschafft.

Landesligameister und Aufsteiger in die Verbandsliga. Von links: Alexander Wiens, Robert Sroka, Nicole Brandt, Guido Klinkert, Frank Lodde.

Gelb-Blau 3 in der Bezirksliga 1 gestartet, beenden die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz. Punktgleich mit dem BC Lange Bande 2, mit schlechterem Spielverhältnis, verbleibt die dritte Gelb-Blaue Mannschaft in der Bezirksliga. Aus dem angestrebten Aufstieg, notfalls über die Relegation, wird wegen der Aussetzung der Relegationsspiele nichts und daher wird Gelb-Blau 3 in der nächsten Saison wieder in der Bezirksliga starten. Gelb-Blau 4 beendet die Saison auf einen guten 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga 2. Weiter in der Kreisliga bleibt die 5. Mannschaft.

Jetzt warten die Vereine noch auf die Entscheidung wann die nächste Saison startet, ob wie gewohnt vom September bis Juni oder ob die Saison von Januar bis Dezember laufen wird. Ende Juni findet eine Mitgliederversammlung der Deutschen Billard Union (DBU) statt. In der MV wird für alle Billardsportarten darüber entschieden.